Wie zu Entfernen Sie den Systemwiederherstellungsfehler 0x80070091 (einfache Schritte)

Tiefenanalyse beim Systemwiederherstellungsfehler 0x80070091 und Methode zum Stoppen

Wiederherstellen des Windows 10-Systems ist eine sehr Aufgabe und kann leicht von einem Anfänger ausgeführt werden. Manchmal bemerken Sie jedoch Warnungen wie Systemwiederherstellungsfehler 0x80070091 auf dem Bildschirm während des Wiederherstellungsvorgangs. Dieser Fehler tritt im Allgemeinen auf, wenn auf einer externen Festplatte ein fehlerhafter Sektor vorhanden ist. Dies ist die Hauptursache, aber es könnte auch andere Gründe wie Malware-Angriff geben. Dies ist eine sehr häufige Fehlermeldung und Leute sprechen über dieses Problem in verschiedenen Online-Foren. Dieser Fehler ist irritierend und tritt jedes Mal auf, wenn Sie ein infiziertes System wiederherstellen.

Microsoft ist sich auch darüber im Klaren, dass Benutzer häufig mit dem Systemwiederherstellungsfehler 0x80070091 konfrontiert werden. Daher hat Microsoft auch eine Lösung zur Behebung des Problems bereitgestellt, die im Folgenden erwähnt wird.

Methode 1: Öffnen Sie den PC im abgesicherten Modus und benennen Sie den WindowsApps-Ordner um

  • Starten Sie Windows im abgesicherten Modus
  • Verwenden Sie die Berechtigung “Administration”, um die Eingabeaufforderung zu öffnen
  • Führen Sie den folgenden Befehl aus:

CD C: \ Programme

takeown / f WindowsApps / r / d Y

icacls WindowsApps / grant “% USERDOMAIN% \% USERNAME%” 🙁 F) / t

windowsApps -h

WindowsApps WindowsApps.old umbenennen

Hinweis: Drücken Sie nach jedem Befehl zum Ausführen die Eingabetaste

  • Starten Sie den PC neu und führen Sie “System Restore” aus

Methode 2: Benennen Sie den WindowsApps-Ordner in der Windows-Wiederherstellungsumgebung um

  1. Booten Sie den PC in “Windows Recovery Environment”. Wählen Sie Einstellungen> PC-Einstellungen ändern> Update und Wiederherstellung> Wiederherstellung. Klicken Sie im Vorlauf auf Jetzt neustarten.
  2. Verwenden Sie die Administratorberechtigung, um die Eingabeaufforderung zu öffnen. Klicken Sie auf Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Eingabeaufforderung.
  3. Geben Sie die folgenden Befehle ein:
  • CD C: \ Programme
  • WindowsApps -h zuordnen
  • WindowsApps WindowsAppsOld umbenennen
  1. Starten Sie “Windows” neu und starten Sie die “Systemwiederherstellung”

Methode 3: Listet den Inhalt von% Program Files% \ WindowsApps Folder auf

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten
  2. Klicken Sie auf “Ja”, um die Bestätigung des Benutzerkontos zu bestätigen
  3. Geben Sie in der Eingabeaufforderung “PowerShell” ein und klicken Sie auf die Taste “Enter”
  4. Wechseln Sie zu C: \ WINDOWS \ System 32
  5. Geben Sie cd $ env: programfiles \ WindowsApps ein, und ändern Sie den Pfad des WindowsApps-Ordners, indem Sie die Eingabetaste drücken
  6. Nach der Eingabe (LS -Re-Fi * -Fo -Ea: Inquire) .FullName | Klicken Sie auf den Befehl und drücken Sie die Eingabetaste, um alle Unterordner und deren Inhalt über PowerShell aufzulisten. Kopieren Sie nun die Ergebnisse (Strg + C)
  7. Geben Sie im PowerShell-Fenster Notepad ein und im Editor den kopierten Inhalt (Strg + V).

Die oben genannten Methoden zum Beheben des Systemwiederherstellungsfehlers 0x80070091 sind erprobt und werden auch von Microsoft empfohlen. Denken Sie daran, bei der Eingabeaufforderung Administratorrechte zu verwenden. Falls es Ihnen schwerfällt, diese Befehle auszuführen, sollten Sie Ihren PC mit einem leistungsfähigen Anti-Malware-Tool scannen, das Windows-Fehler behebt und die allgemeine PC-Leistung verbessert. Dies schützt auch Ihre Workstation vor der neuesten Malware-Infektion.

Empfohlene Entfernung Lösung: Laden kostenloser Spyhunter