Wie man System cannot find the path specified repariert (Tutorial)

Befreien Sie sich von System cannot find the path specified (Schritt für Schritt-Prozess)

Dieser Artikel enthält vollständige Informationen zum System cannot find the path specified-Fehler sowie einige empfohlene Tipps zur Behebung dieses Problems. Sie können diesen Artikel auch zu Lern- oder Bildungszwecken lesen. Laut Cyber-Sicherheitsexperten tritt dieser Fehler in der Regel auf Ihrem Computer auf, wenn Sie uTorrent Freeware auf Ihrem System installiert haben. Dies kann durch Malware verursacht werden. Seien Sie keine Panik, bitte lesen Sie diesen Artikel sorgfältig durch.

Details zum System cannot find the path specified-Fehler (uTorrent-Problem):

Wenn wir über uTorrent sprechen, handelt es sich um freie Software und um einen der beliebtesten BitTorrent-Clients mit mehr als 150 Millionen Benutzern. Es bietet Peer-to-Peer-Dateien (P2P) zum Verteilen großer Datenmengen. Diese Software ermöglicht es den Benutzern, verschiedene Dateien mithilfe von Torrent-Dateien herunterzuladen. Ein “Peer” erstellt eine Torrent-Datei, die Metadaten (Daten zu Daten) von gemeinsam genutzten Dateien und dem Tracker enthält. Wenn ein Peer eine gemeinsam genutzte Datei herunterladen möchte, muss er sich mit dem spezifischen Tracker verbinden, der bestimmt, von welchen anderen Peers die Fragmente der gemeinsam genutzten Datei heruntergeladen werden sollen. Sobald diese Fragmente heruntergeladen wurden, wird die vollständige Datei für den Zugriff durch das Betriebssystem der Benutzer zurückgegeben.

Die uTorrent-Anwendung bietet die einfache Möglichkeit, Dateien weltweit zu teilen und herunterzuladen. Viele Benutzer berichten jedoch, dass der Peer-to-Peer-Sharing-Prozess manchmal mit einem “System cannot find the path specified” -Fehler unterbrochen wurde. Laut Experten gehört dies zu den häufigsten Fehlern / Problemen für uTorrent-Benutzer. Normalerweise tritt ein System cannot find the path specified-Fehler auf, wenn ein ungültiger Download-Pfad eingegeben wurde. Wenn der Dateipfad nicht korrekt ist, kann dieser Fehler möglicherweise angezeigt werden. Daher müssen Sie möglicherweise die Dateipfadlänge und den Download-Ordnernamen überprüfen, den Client neu starten, die Zielverzeichniseinstellungen usw. überprüfen, um das Problem zu beheben. Es ist möglich, das System cannot find the path specified-Problem von einem Windows 10/8/7-Betriebssystem mit der folgenden Anweisung zu beheben.

Verschiedene Möglichkeiten, das System cannot find the path specified-Problem zu beheben

Vorgehensweise 1: Überprüfen Sie die Eigenschaften des Zielordners

Schritt 1: Klicken Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf den Zielordner und wählen Sie Eigenschaften

Schritt 2: Klicken Sie nun auf die Registerkarte “Allgemein” und suchen Sie nach “Attribute”.

Schritt 3: Danach deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Schreibgeschützt”, wenn das Kontrollkästchen ausgewählt ist, und klicken Sie auf “Übernehmen”.

Verfahren 2: Sie können den Downloadort manuell ändern

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den beschädigten Download, und suchen Sie nach “Weiter”. Wählen Sie dann “Download-Speicherort festlegen”.

Schritt 2: Wählen Sie im neu geöffneten Fenster den gewünschten Downloadordner / Verzeichnispfad und klicken Sie auf die Schaltfläche “Ausgewählter Ordner”

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste erneut auf Torrent-Download und wählen Sie die Startoptionen

Schritt: Ihr Torrent wird vorübergehend heruntergeladen

Verfahren 3: Sie können die falsch heruntergeladene Torrent-Datei löschen

Schritt 1: Klicken Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf die betroffene Torrent-Datei

Schritt 2: Suchen Sie nach “Entfernen und”

Schritt 3: Wählen Sie dann “Löschen. Torrent + Daten” aus.

Fazit

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen dabei geholfen, den System cannot find the path specified-Fehler mit mehreren einfachen Methoden zu beheben. Sie können den Methoden folgen, um dieses Problem zu lösen. Wenn Sie das Problem mit diesen Verfahren nicht lösen können, liegt möglicherweise ein Problem mit Malware oder Spyware vor. In diesem Fall sollten Sie Ihren Computer mit einer leistungsstarken Antivirensoftware scannen, die alle Junk-Dateien oder Viren aus dem System löschen kann.