Wie man Reboot and select proper boot device errors in Windows PC repariert

Komplette Anleitung: Fix Reboot and select proper boot device errors in Windows PC

In diesem Artikel werden Sie vollständige Details über “Reboot and select proper boot device errors in Windows PC” lesen sowie einige empfohlene Tipps, um diesen Fehler in Ihren PCs zu beheben. Sie können diesen Artikel für Lern- oder Bildungszwecke auch lesen. Laut Cyber-Sicherheitsexperten tritt dieser Fehler in Ihren PCs auf mehrere Arten auf. Dieser Fehler besagt, dass Sie nicht wie bisher auf einem offenen Desktop-Bildschirm arbeiten oder wie gewohnt an Ihrem Computer arbeiten können. Es könnte sein, dass Ihr Boot-Sektor beschädigt wurde oder Gerätetreiber und andere echte Software beschädigt wurden. Deshalb erhalten Sie diesen Fehler auf Ihrem System. Wenn Sie keine Idee haben, diesen Fehler zu beheben, lesen Sie diesen Artikel sorgfältig und folgen Sie den Anweisungen unten, um diesen empfohlenen Fehler zu beheben.

Ursachen von Reboot and select proper boot device errors:

  • Festplattenfehler: Möglicherweise ist Ihre Festplatte beschädigt oder die Plug-in-Leitung ist abgestürzt. Aufgrund von Problemen auf Ihren Festplatten kann dieser Fehler auf Ihren PCs auftreten.
  • Derzeit Plug-in-Hardware: Wenn Sie Ihrem CPI einige Hardware-Komponenten in falscher Weise hinzugefügt oder nicht ordnungsgemäß angeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, dass dieser Fehler auftritt.
  • UEFI Legacy-Modus deaktiviert: Es könnte möglich sein, “Reboot and select proper boot device errors” unter Windows 8 zu erhalten, wenn der UEFI-Legacy-Modus deaktiviert wurde.
  • Festplattenpartition nicht aktiv: Wenn Laufwerke wie C, D, E und andere nicht aktiviert sind, wird dieser Fehler möglicherweise angezeigt.

Vorgehensweise zum Beheben von Reboot and select proper boot device errors in Windows PC:

Prozedur 1: Sie müssen die Startreihenfolge überprüfen

Schritt 1: Schließen Sie alle laufenden Windows und starten Sie Ihren Computer neu

Schritt 2: Drücken Sie die empfohlene Taste wie F8, F10 und andere, um das BIOS-Menü zu öffnen.

Schritt 3: Gehen Sie zur Registerkarte “Boot”

Schritt 4: Ändern Sie nun die Startreihenfolge und listen Sie zuerst die Festplatte Ihres Systems auf

Schritt 5: Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Computer neu.

Prozedur 2: Sie müssen Legacy Boot deaktivieren (nur UEFI)

Schritt 1: Schließen Sie alle laufenden Windows und starten Sie Ihren Computer neu.

Schritt 2: Drücken Sie die entsprechende Taste wie F8, F10 und andere, um das UEFI-Menü zu öffnen.

Schritt 3: Jetzt. Schalten Sie die Legacy-Option aus.

Schritt 4: Speichern Sie die Änderungen und beenden Sie das UEFI-Menü

Schritt 5: Startet den Computer neu

Prozedur 3: Sie müssen den Befehl “Diskpart” verwenden

Schritt 1: Legen Sie zunächst die Windows-Installationsdiskette ein und booten Sie vom Medium

Schritt 2: Klicken Sie auf “Eingabeaufforderung” in den Systemwiederherstellungsoptionen

Schritt 3: Geben Sie “diskpart” ein und drücken Sie die Eingabetaste

Schritt 4: Geben Sie “Select disk 0” ein und drücken Sie die Enter-Taste

Schritt 5: Geben Sie “List partition” ein und drücken Sie die Eingabetaste

Schritt 6: Geben Sie “Select partition 1” ein und drücken Sie Enter

Schritt 7: Geben Sie zum Schluss “active” ein und drücken Sie die Eingabetaste