Vollständige Anleitung zum Fixieren von Blue Screen DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (ndis.sys)

Haben Sie von BSOD-Fehlern gehört? Der BSOD- oder Blue Screen of Death-Fehler oder Stop-Fehler ist ein Fehlertyp in Windows-Computern, den Screen anzeigt, nachdem das System den Zustand erreicht hat, dass es nicht mehr betriebssicher ist. In diesem Artikel sprechen wir über einen solchen BSOD, der DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (ndis.sys) ist. Wir werden sehen, warum dieser Fehler auftritt, und wissen, wie Blue Screen DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (ndis.sys) behoben wird, wenn er auftritt.

Weitere Informationen zu Blue Screen DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (ndis.sys)

DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (ndis.sys) ist ein BSOD-Fehler, der normalerweise das Windows 10-Betriebssystem betrifft. Es erscheint, wenn die Programme abstürzen oder das System vollständig heruntergefahren wird. Der blaue Fehler zeigt den Fehlercode 0x000000D1 oder ErroroxD1 an, der angibt, dass ein Kernalmodustreiber aktiviert ist. Zu Ihrer Information bedeutet der Kernal-Modus für das Ausführen einer Anwendung, dass alle Treiber einen einzigen virtuellen Raum gemeinsam nutzen. Wenn dieser virtuellen Adresse etwas nicht stimmt, sind Daten im Betriebssystem oder andere Treiber gefährdet. Wenn die virtuelle Adresse abstürzt, ist auch das Betriebssystem von dem Absturz betroffen.

Der Fehler “DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL” kann auftreten, wenn Sie ein Programm installieren oder danach, wenn Sie versuchen, eine neue Hardware oder Software auszuführen. In dieser Zeit des Blue Screen of Death können Sie durch die Fehlerbehebung wertvollere Informationen erhalten.

“DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL” erscheint mit dem Systemtreiber “ndis.sys”. Dies ist jedoch ein Treiber für den legitimen Netzwerkschnittstellen-Controller, aber Cyber-Gauner verwenden häufig den Namen dieser Datei, um ihre Malware zu tarnen. In diesem Fall verursacht die Datei ndis.sys verschiedene PC-Probleme. Es erstellt Fehler, Systemabstürze, Einfrieren. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (ndis.sys) BSOD eine bösartige Infektion sein kann.

Einige Methoden, um den Fehler des Blue Screen DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (ndis.sys) zu beheben

Aus der obigen Diskussion gehen wir die folgende Ursache des DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (ndis.sys) -Fehlers hervor:

  • Falsch konfigurierte oder veraltete Gerätetreiber

? Beschädigung der Windows-Registrierung und der Softwareänderungen

  • Malware-Infektion

Das Aktualisieren der Treiber kann dazu beitragen, den Fehler DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (ndis.sys) zu beheben. Da Malware ein Grund für die Infektion sein könnte, sollten Sie zuerst Ihr System mit einem seriösen Antivirus-Programm scannen, um festzustellen, ob der Fehler behoben wurde. Sie sollten überprüfen, ob die Datenbank auf dem neuesten Stand ist oder nicht.

Rollback-Netzwerktreiber

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie den Netzwerktreiber zurücksetzen

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung
  • Geräte-Manager suchen

Ein Dropdown-Menü wird angezeigt.

  • Wählen Sie Netzwerkadapter
  • Klicken Sie dann auf den Rollback-Treiber
  • Bestätigen Sie mit Ja

Treiber aktualisieren

Wenn bei Ihnen der Fall auftritt, der die normale Verwendung von Windows 10 aufgrund von ndis.error erschwert, sollten Sie Ihren Systemtreiber folgendermaßen aktualisieren:

  • Klicken Sie auf die Fenstertaste + R, wählen Sie devmgmt.msc und drücken Sie die Eingabetaste. Das Geräte-Manager-Fenster wird geöffnet
  • Erweitern Sie die Netzwerkadapter im linken Fensterbereich und klicken Sie auf die rechte Schaltfläche, um das Netzwerkgerät zu deinstallieren.

Sie werden nach einem Administratorkennwort gefragt. Geben Sie das richtige Kennwort ein und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • Starten Sie anschließend den PC neu

Der Treiber wird deinstalliert. Jetzt müssen Sie es erneut installieren. Um dies zu tun,

  • Gehen Sie zum Geräte-Manager
  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Registerkarte Aktion
  • Klicken Sie auf Nach Hardware-Änderungen suchen und warten Sie

Das System erkennt automatisch den fehlenden Treiber. Wenn der Vorgang fehlschlägt, rufen Sie die Website des Herstellers auf und laden Sie den Treiber manuell herunter. Sie sollten die drahtlosen Netzwerkadapter erneut installieren, falls Sie sie installiert haben.

Führen Sie SFC- und CHDSK-Scans aus

  • Wechseln Sie zur Eingabeaufforderung Administratorrechte.
  • Führen Sie die Systemdateiprüfung aus und überprüfen Sie die Festplatte auf beschädigte Festplatten
  • Führen Sie chkdsk / f / r und sfc / scannow aus
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den PC neu

Stellen Sie das System wieder her

  • Klicken Sie auf Start und suchen Sie dann System Restore
  • Geben Sie den Administrator ein, falls erforderlich
  • Folgen Sie den empfohlenen Schritten
  • Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt und stellen Sie das System wieder her

Beheben Sie Ihren Fehler automatisch

Wenn Sie die zuvor genannten manuellen Methoden nicht verwenden möchten, finden Sie hier die empfohlenen Produkte, mit denen Sie den DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (ndis.sys) -Fehler beheben können.