So entfernen [[email protected]].Lazarus und stellen die verschlüsselten Dateien wieder her

Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zum loschen [[email protected]].Lazarus [[email protected]].Lazarus ist der Name eines Virus, der Dateien auf den Computern seiner Opfer verschlüsselt und sie mit der Erweiterung .lazarus kennzeichnet. Nach der Verschlüsselung kann nicht mehr auf die Dateien zugegriffen werden. Den Benutzern wird dann eine Lösegeldgebühr in Rechnung gestellt, um die Dateien in den ursprünglich zugänglichen Zustand zu versetzen. Um die Lösegeldgebühr zu verlangen, erstellt der Lösegeldschein eine Textdatei, die auch Lösegeldschein genannt wird, da sie eine lösegeldfordernde Nachricht enthält. Die Kurznachricht in der Datei besagt, dass die Dateien verschlüsselt sind und dass die Opfer die Entwickler des Virus kontaktieren müssen, um einen eindeutigen Schlüssel zum Wiederherstellen der Dateien zu erhalten. Leider ist diese Information wahr. Ransomware verschlüsselt Dateien mit einem starken Verschlüsselungsalgorithmus, der für jedes Opfer einen eindeutigen Schlüssel erstellt. Das Problem ist, dass die Entwickler diesen Schlüssel unter einem von Cyberkriminellen kontrollierten Remote-Server verstecken. Sie erpressen die Leute, um die Lösegeldgebühr Lesen Sie Mehr