CryptoCurrency Miner (zweite beliebteste Mac-Malware)

Nach Berichten von Symantec, CryptoCurrency Miner genannt als DevilRobber hat gezeigt, eine riesige Spike in den Aktivitäten im letzten Monat und jetzt ist es die zweite beliebteste Mac-Malware. Im letzten Monat zeigte es ein riesiges Wachstum und es dauerte bis zu 21,6% aller Mac-Erkennung, die riesig ist, verglichen mit nur 2,4% im Mai, 2017. Die Mac Malware welches ist oben es ist RSPlug welches ist ein DNS Wechsler gebraucht in Adware Förderungen. Dieser Bericht wurde von Symantec veröffentlicht. Devilrobber Diese Malware wurde als mehrfache Namen wie DevilRobber, Miner-d und OSX entdeckt. Coinbitminer. Es wurde zunächst von Intego Forscher am Oktober 2011 entdeckt und später von f-Secure und Sophos entdeckt. Im 2011 war es vermutlich die erste große Malware, die Mac OS x gezielt hat. Es war so plötzlich, dass Apple eine Notfall-Updates gestartet, um seine Auswirkungen zu begrenzen. Es hat sich verbreitet mit bösartigen Mac-Anwendungen gefördert auf Torrent-Sites. Diese neue Lesen Sie Mehr

NSA Malware Attacking CryptoCurrency Miner auf Windows PC

Die Cyber-Gauner benutzen NSA-Hacking-Tool zum Infektion von Windows-PC mit einem neuen Cryptocurrency-Bergmann. Die russische Anti-Virus-Anbieter Dr. Web erkannte den verwandten Trojaner letzte Woche, die generischen Namen als Trojan.BtcMine.1259 hat. Ein NSA-Implantat namens DOUBEPULSAR wird vom Trojaner verwendet, um Computer zu infizieren, der unsichere SMB-Dienste ausführt. Jetzt können die Cyber-Gauner bösartigen Code im PC von Hintertür ausführen. Die Gauner benutzen DOUBLEPULSAR, um generischen Lader auf gezielte Geräte herunterzuladen. Der Malware-Loader prüft den Einsatz-PC für minimale Kernel-Threads. Basierend auf den verfügbaren PC-Ressourcen, lädt der generische Loader die Cryptocurrency Miner Payload herunter.