Titanium Backdoor verwendet ein mehrstufiges Verfahren, um Benutzer im asiatisch-pazifischen Raum zu erreichen

Berichten zufolge haben Cybersicherheitsexperten und -forscher eine neue Bedrohung für das Internet entdeckt, die sich gegen Süd- und Südostasien richtet. Experten gründeten die Hacker-Gruppe hinter dieser Malware-Kampagne, die als Platinum oder Advanced Persistent APT existiert. Die Hacker-Gruppe Platinum verwendet Titan-Trojaner für böswillige Zwecke. Hacker behauptet, dass Titanium eine leistungsstarke Backdoor-Malware ist, die aufgrund des mehrstufigen Infektionsprozesses als endgültige Nutzlast bereitgestellt wird. Diese neue Backdoor-Malware, die von der Platinum-Hacker-Gruppe entwickelt wurde, zielt jedoch auf Opfer in Malaysia, Indonesien und Vietnam in Süd- und Südostasien ab. Beginnen wir die Diskussion über diesen Malware-Angriff im Detail. Platinum Hacker Group entwickelt Titan Backdoor Malware: Mehrstufige Infektion Laut Sicherheitsexperten gehört Titanium zu den selbstausführbaren Archiv-Backdoor-Viren, die sich aufgrund eines mehrstufigen Infektionsprozesses einschließlich der Verwendung von steganografisch verborgenen Daten als endgültige Nutzlast verbreiten. Dieser Infektionsprozess hilft der Malware auch, die Erkennung durch die fortschrittlichste Cybersicherheitslösung zu verhindern. Für diejenigen, die sich dessen nicht bewusst sind, ist Lesen Sie Mehr