Die Bestechung von AT & T-Mitarbeitern durch Cyber Criminal führt zu berüchtigter Malware im Netzwerk

Es wurde berichtet, dass in der Zeit von April 2012 bis September 2017 ein Pakistaner einigen Arbeitgebern von AT & T, einer amerikanischen multinationalen Holdinggesellschaft, Bestechungsgelder anbot, um die Möglichkeit zu erhalten, iPhones zu entsperren und außerhalb des Firmennetzwerks zu verwenden und installieren Sie Malware im Netzwerk. Muhammad Fahd leitete zusammen mit dem Mitverschwörer Ghulam Jiwani drei Unternehmen, nämlich iDevelopment, Connections Inc., Endless Trading FZE, die eingestellt wurden, nachdem Fahd im Februar letzten Jahres festgenommen worden war. Von diesen beiden Völkern wurden etwa 1 Million US-Dollar für Bestechungsgelder ausgegeben. Die Telefonzentrale für mobile Kundenbetreuung in Washington war Zeuge der gesamten Aktionen. „MUHAMMAD DAH, auch bekannt als Frank Zhang, GHULAM JIWANI und andere bekannte Persönlichkeiten, beginnen mit einem Datum, das nicht bekannt ist, aber nicht später als April 2012 und dauern bis etwa September 2017 in Bothell, im westlichen Distrikt von Washington und anderswo der Grand Jury unbekannt, wissentlich und absichtlich Lesen Sie Mehr