Facebook verurteilt FTC mit 5 Milliarden US-Dollar für Datenschutzverletzungen: größte Strafe aller Zeiten

Berichten zufolge hat die beliebte Social-Media-Plattform Facebook 5 Milliarden US-Dollar als Strafe für die Klärung von Datenschutzlücken in sozialen Netzwerken gezahlt. Die Federal Trade Commission (FTC) hat dem Vergleich mit zwei demokratischen Mitgliedern der Verbraucherschutzbehörde zugestimmt. Wir sehen, dass dies die höchste Strafe ist, die jemals von einer Organisation gezahlt wurde. Schauen wir uns die Geschichte genauer an. 5 Milliarden US-Dollar Geldstrafe für Datenschutzverletzungen: Größte Strafe aller Zeiten Eines ist klar: Die FTC hat dem Vergleich mit 2-3 Stimmen zugestimmt und entscheidet nachdrücklich, dass Facebook 5 Milliarden US-Dollar als Strafe für Datenschutzverletzungen zahlen muss. Andererseits ist noch die Genehmigung des Justizministeriums erforderlich, bevor diese Angelegenheit abgeschlossen ist. Es werden jedoch keine weiteren Details veröffentlicht, die auf die Einschränkungen der Verwendung personenbezogener Daten durch Facebook hinweisen. Werfen wir einen Blick auf die Stellungnahme von Charlotte Slaiman, der für die Wettbewerbspolitik zuständigen Beraterin der Gruppe. “Wir kennen die wichtigsten Aspekte der Einigung Lesen Sie Mehr