Svchost Is Causing High Network Usage

Task-Manager ist ein PC-Tool, mit dem Sie die Leistung des Betriebssystems überprüfen und vollständige Informationen über das laufende Programm oder den laufenden Prozess erhalten. Es gibt Informationen über CPU-Speicher, RAM & ROM, Netzwerkverwendungen und andere. Hier können Benutzer alle ausgeführten EXE-Programme sehen und Informationen über ihre Speicherbelegungen erhalten. Die Registerkarte “Netzwerk” zeigt die Auslastung des Netzwerks an und zeigt die Bandbreite des Netzwerks an, unabhängig davon, ob das Netzwerk ausgelastet ist oder ob das Netzwerk stark ausgelastet ist. Wenn Sie svchost.exe im Task-Manager bemerkt haben, führt dies zu hohen Netzwerkverwendungen.

Svchost oder svchost.exe steht für Service-Host, der die Verantwortung hat, Windows beim Host-Service zu unterstützen. Es ist in der Lage, die große Anzahl von Windows-Diensten zu hosten. Deshalb; Sie haben mehrere Svchost- oder Service-Host-Prozesse gesehen, die im Task-Manager Ihres Computers ausgeführt werden. Wenn alle Services mit nur einem Service-Host-Prozess ausgeführt werden, ist die Gesamtleistung der CPUs sehr langsam und die Bandbreite des Netzwerks ist ausgelastet. Dieser Prozess ist zweifellos der Teil von Windows-Betriebssystem. Allerdings, Svchost Is Causing High Network Usage und führt große Schäden an Ihren PCs. Es ist schwierig, diesen Vorgang einfach zu entfernen oder zu deaktivieren. Sie erhalten die Gesamtleistung Ihres Systems sehr langsam und können nicht wie gewohnt auf Ihrem Rechner arbeiten.

Wie deaktiviert man die BITS?

BITS steht für Background Intelligent Transfer Service. Wenn Sie Netzwerkprobleme haben, d. H. Svchost Is Causing High Network Usage, kann es durch Deaktivieren von BITS reduziert werden. Sie können die in Ihrem System ausgeführten Dienste über die Windows-Dienste oder die Konfiguration von sevices.msc ändern. Sie können die Standardeinstellung des Dienstes für die Sicherheit, Fehlerbehebung und andere Leistungsaspekte ändern.

Schritte zum Deaktivieren von BITS:

Schritt 1: Öffnen Sie Windows (Windows + R drücken)

Schritt 2: Ausführen Dialogfeld erscheint und geben Sie services.msc ein

Schritt 3: Klicken Sie auf OK.

Schritt 4: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst” aus der angegebenen Liste und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

Schritt 5: In BITS-Eigenschaften Windows, ändern Sie die Starttypen “deaktiviert” und klicken Sie dann auf “stop”.