Googles Trip-App geschlossen und durch vorteilhaftere Produkte ersetzt werden

Im Juni 2019 gab Google bekannt, dass die von Google für Android- und iOS-Betriebssysteme entwickelte Reiseplaner-App „Google trips“ am 5. August 2019 endet. Mit dieser App, die am 16. September 2016 gestartet wird, können Nutzer planen ihre bevorstehenden Reisen. Es kann in Kategorien wie Tag, Reservierung und zu erledigende Aufgaben zusammengefasst werden. Es bietet auch die Möglichkeit, Flug-, Hotelauto- und Restaurantreservierungen für die Reise zu lokalisieren. Um diese App nutzen zu können, müssen sich Benutzer bei Google anmelden.

Das Ende der App gab den Nutzern definitiv ein besorgtes Gesicht. Die Behörden fordern sie jedoch auf, ruhig zu bleiben, da sie ähnliche Programme wie Maps und Search verbessern, die dieselben Aufgaben auf Mobilgeräten ermöglichen. Die Benutzer müssen sich auch nicht um die Informationen kümmern, die in der Anwendung gespeichert sind. Durch die Anmeldung im Google-Konto werden die markierten Orte, das besuchte Ziel und andere ähnliche Daten wiederhergestellt.

Hauptziele für das Upgrade

Nutzer, die den Dienst “Reisen” nutzen möchten, können dies auch auf der Google-Seite “Reisen” tun. In diesem können dem Benutzer anstehende Ereignisse präsentiert werden. Darüber hinaus können sie beliebte Orte entdecken und die Ziele lokalisieren. Weitere nützliche Funktionen sind die Verwaltung der markierten Flüge, die Buchung und andere Unterhaltungsangebote aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Wie Google herausgefunden hat, versuchen sie, die Reiseseite zu einem praktischen Dienst zu machen, indem sie verschiedene nützliche Funktionen hinzufügen, damit Nutzer aus der ganzen Welt davon angezogen werden. Wir können einige weitere interessante Features erwarten.

Funktionen, die in der Google Maps-App hinzugefügt werden sollen

Mit der von Google bereitgestellten Google Maps-App können Nutzer auf der Registerkarte “Explorer” nach Orten suchen, Ziele planen und verschiedene Objekte suchen. Eine weitere Änderung ist “Ihre Orte”, mit der Benutzer die gespeicherten Orte leicht finden können. Die App enthält auch die Reservierungsmöglichkeiten, die auch offline angezeigt werden können. Das bedeutet, dass das Verschwinden von Trips für die Benutzer kein derartiger Verlust ist, da der Service leicht durch vorteilhaftere Produkte ersetzt werden kann.

Dies ist nicht das erste Mal, dass sich Google auf seine Reisedienstleistungen konzentriert. Vor etwa einem Jahr begann das Unternehmen, diese Funktion zu erweitern. Das Interessante unter den Features, die dieses Mal enthalten sein werden, ist die Möglichkeit, die besten Flugangebote vor bevorstehenden Feiertagen, besonderen Anlässen usw. anzuzeigen. Außerdem schlägt der Service den Menschen vor, welche Aktivitäten sie nach Erreichen des Ziels durchführen sollen.

„Für viele Menschen bieten Ferien und Schulferien die perfekte Reisezeit. Unabhängig davon, ob Sie auf Ihren Reisen Zeit mit der Familie verbringen oder einen erholsamen Urlaub verbringen, die Vorausplanung kann den gesamten Prozess weniger stressig und kostengünstiger gestalten. Google hilft Ihnen dabei. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einem Flug und einem Hotel, indem wir Ihnen helfen, die beste Lösung für Ihre Reiseanforderungen zu finden. Wir helfen Ihnen sogar dabei, die besten Dinge zu finden, wenn Sie Ihr Ziel erreichen. “