GandCrab Raas ist im Schwarzmarkt Russlands erhältlich

Ransomware as a Service (RAAS) hat sich zu einem Beruf von vielen Software-Entwicklern in der heutigen Zeit wegen der Gewinne Hacker haben sich aufgrund solcher Infektionen. In der gleichen Verbindung wurde GandCrab Ransomware von den australischen Cyber-Sicherheits Ermittlern von LMNTRIX ausgesetzt, die auf dem schwarzen Markt für unklare Menge Geld vended werden sollten. Raas Projekt ist eines der beliebtesten Geld verdienen Dienst unter Cyber-Gauner, weil auch es eine illegale Weg, um Geld zu verdienen, noch, Sie haben absolut keine Gefahr, identifiziert werden. Zahlreiche Menschen haben sich verpflichtet, diese illegale Besetzung zu verschmelzen, um Millionen von Dollar zu generieren, ohne anerkannt zu werden. Sie kaufen Ransomware, indem Sie eine gewisse Menge an Crypto-Währung an die AutorenZahlen; Holen Sie sich alle Anweisungen, wie man das Virus zu machen und starten Sie dann den Sprung.

Apropos GandCrab Ransomware, es ist eine tödliche Crypto-Virus, das in der Regel stört die gezielte Gerät über Malvertising durch die Verwendung von RID und Exploits Kits. Nach erfolgreicher Infiltration verschlüsselt es alle Dateien und Daten, die im internen Speicher des kompromittierten Systems gespeichert werden, indem es einen ausgeklügelten Algorithmus verwendet und fügt “. GDCB “Extension mit dem Namen jeder von Ihnen. Nach Abschluss des Verschlüsselungsprozesses erstellt er einen löse geldvermerk “GDCB-decrypt. txt” und legt ihn auf den Desktop. Durch diese txt-Datei, fordert diese gefährliche Virus das Opfer zu zahlen ein Lösegeld von 1,54 Dash an die Angreifer, die ca. $1200 ist, um wieder Zugang zu den gesperrten Daten wieder. “GandCrab Ransomware” ist das einzige Datei-Verschlüsselungs-Virus, das in Dash-Münzen handelt.

Es wurde von LMNTRIX berichtet, dass die Autoren dieser Ransomware Aktien 60 Gegenwart der Einnahmen mit assoziierten Unternehmen, die angeblich um 10 vorhanden sein wird sehr bald erhöht werden. Um die Partner zufrieden zu stellen, bieten GandCrab Ransomware- Entwickler auch technische Support-Services sowie Updates kostenlos an. Allerdings tritt der Deal nur unter einer Bedingung, dass die Länder, die Kompromisse Gemeinschaft unabhängiger Staaten wie Usbekistan, Tadschikistan, Russland, Moldawien, Krygyzstan, Kazahstanm, Belarus, Aserbaidschan und Armenien ist zu umgehen.

Es ist auch unbekannt, dass, wie viel Lizenzen GandCrab Erpressung verkauft, aber es ist zwingend erforderlich, dass die Zahl nicht Pässe 10. Nach Ansicht der Forscher, bis jetzt gibt es keine Berichte über Angriff durch diese Ransomware geflasht worden.