entfernen Zasifrovano Zaplat ransomware (+ Entschlüsselte Dateien entschlüsseln)

Tipps zum Wiederherstellen von Daten von Zasifrovano Zaplat ransomware vom PC

Zasifrovano Zaplat ransomware ist eine Art böswillige Bedrohung, die zur Xorist Ransomware-Familie gehört. Es ist in der Lage, Systemdateien zu verschlüsseln und ihre Dateinamen umzubenennen, indem “Zasifrovano Zaplat” als Erweiterung zu ihren Dateinamen angehängt wird. Daher ist der Zugriff auf eine einzelne Datei nicht möglich. Mit dem ausgeklügelten Verschlüsselungsalgorithmus AES und RSA können alle Arten von persönlichen und Systemdateien wie Wörter, Dokumente, Text, Bilder usw. verschlüsselt werden. Nach Abschluss des Verschlüsselungsprozesses wird in einem Popup-Fenster ein Lösegeldschein angezeigt und in allen Ordnern, die verschlüsselte Daten enthalten, die TXT-Datei “HOW TO DECRYPT FILES.txt” erstellt. Der Lösegeldschein in tschechischer Sprache.

Die Lösegeldnotiz “HOW TO DECRYPT FILES.txt” informiert das Opfer darüber, dass seine Datei mit dem leistungsstarken Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt wurde, sodass der Zugriff auf eine einzelne Datei nicht möglich ist. Es wird auch behauptet, dass auf die Webcam zugegriffen und ein kompromittierendes Video aufgenommen wurde. Sie sammelten auch E-Mail-, Facebook-, WhatsApp- und Viber-Kontaktlisten. Es bedroht Benutzer auch durch die Behauptung, dass sie das aufgezeichnete Video an alle Kontakte senden, wenn sie nicht innerhalb von 72 Stunden nach der Installation 0,0356 BTC an die angegebene Adresse zahlen.

Text, der im Popup-Fenster von Zasifrovano Zaplat ransomware und in der Datei “DECRYPT FILES.txt” (in Czhech geschrieben) angezeigt wird:

Ahoj, Naposledy jste navštívili Porno stránky s dospívajícími, stáhli jste eine nainstalovali Software, který jsem vytvoøil. Mùj Programm zapnul fotoaparát a zaznamenal proces vaší? Asturbace. Mùj software také popadl všechny vaše e-mailové seznamy kontaktù a seznam vašich pøátel na Facebooku, Skypu, WhatsApp, Viber. Mám – – s vámi? Asturbuje na teensøi, stejnì jako soubor se všemi kontakty na mém poèítaèi. Jste velmi zvrhlí! Pokud chcete, abych odstranil oba soubory a uchoval tajemství, musíte mi poslat platbu Bitcoinem. Dávám vám 72 hodin na platbu. Pokud nevíte, jaks Bitcoinem-Plattform, hxxps: //client.simplecoin.eu/cs. Pøeneste 9000 CZK (0,0356 BTC) na tuto adresu Bitcoin co nejdøíve: 1i7A52rNThnnFpxVsBCzAwW6z4G55Q5Rg (kopírování a vkládání) 1 BTC = 118.000 CZK právì teïu Nesnaž se mì podvádìt! Jakmile otevøete tento E-Mail, budu vìdìt, že jste jej otevøeli. Sleduji všechny akce ve vašem zaøízení.72hodin.

Grobe englische Übersetzung

Hallo, als Sie das letzte Mal eine Teen Porn Site besucht haben, haben Sie die von mir erstellte Software heruntergeladen und installiert. Mein Programm schaltete die Kamera ein und zeichnete den Prozess Ihrer Störung auf. Meine Software hat auch alle Ihre E-Mail-Kontaktlisten und Ihre Freundesliste auf Facebook, Skype, WhatsApp, Viber abgerufen. Ich habe – mit Ihnen – einen Teenager masturbiert sowie eine Datei mit allen Kontakten auf meinem Computer. Du bist sehr pervers! Wenn Sie möchten, dass ich beide Dateien lösche und geheim halte, müssen Sie mir eine Zahlung per Bitcoin senden. Ich gebe Ihnen 72 Stunden zu bezahlen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie mit Bitcoin bezahlen sollen, klicken Sie auf hxxps: //client.simplecoin.eu/cs. Übertragen Sie 9000 CZK (0,0356 BTC) so schnell wie möglich an diese Bitcoin-Adresse: 1i7A52rNThnnFpxVsBCzAwW6z4G55Q5Rg (Kopieren und Einfügen) 1 BTC = 118.000 CZK, senden Sie also genau 0,0356 BTC an die oben angegebene Adresse. Versuche nicht mich zu betrügen! Sobald Sie diese E-Mail geöffnet haben, weiß ich, dass Sie sie geöffnet haben. Ich beobachte alle Aktionen auf Ihrem Gerät. 72 Stunden.

Sollte das Opfer Lösegeld zahlen:

Wir raten dringend davon ab, Lösegeld an den Hacker zu zahlen, da es keinen Beweis dafür gibt, dass er den Entschlüsselungsschlüssel unmittelbar nach Erhalt des Lösegelds sendet. In den meisten Fällen wird das Entschlüsselungstool nicht gesendet. Es besteht also eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Opfer ihre Akten und ihr Geld verlieren können. Während des Geldversands können sie Ihre Bankkontonummer oder Ihr Passwort sowie Ihre Kreditkarte erhöhen. Um zu verhindern, dass die Dateien weiter verschlüsselt werden, wird dringend empfohlen, Zasifrovano Zaplat ransomware bei der ersten Erkennung unverzüglich zu entfernen. Danach kann das Opfer Daten und Dateien mithilfe der Sicherungs-, Volumenschattenkopie- und Wiederherstellungssoftware von Drittanbietern wiederherstellen.

Wie wurde Zasifrovano Zaplat ransomware im System installiert:

Zasifrovano Zaplat ransomware wird über verschiedene aufdringliche Methoden wie Spam-E-Mail-Kampagne, Herunterladen unerwünschter Programme, gefälschte Updates und andere knifflige Methoden im System installiert. Spam-E-Mail ist eine irreführende oder betrügerische E-Mail-Kampagne, die verschiedene Arten von schädlichen Dateien wie MS Word, Dokumente, EXE, Archiv, Java Script usw. enthält. Solche Dateitypen scheinen so legitim und nützlich zu sein, dass sie von seriösen Organisationen in das System gelangen oder Unternehmen. Das Öffnen solcher Dateitypen führt zur Infiltration vieler Infektionen. Die meisten Benutzer laden Freeware- und Shareware-Programme von der Webseite eines Drittanbieters herunter. Sie überspringen auch benutzerdefinierte oder erweiterte Optionen sowie andere ähnliche Einstellungen. Somit verursacht dieses Verhalten die Infiltration vieler Infektionen. Das Aktualisieren von Systemsoftware aus irrelevanten Quellen verursacht viele Infektionen.

So verhindern Sie das System von Zasifrovano Zaplat ransomware:

Wir empfehlen dringend, die Anhänge von Spam-E-Mails zu ignorieren, die aus unbekannten Quellen stammen. Versuchen Sie nicht, Dateien zu öffnen, ohne den Namen und die Adresse des Absenders zu kennen. Benutzer müssen außerdem den Grammatik- und Rechtschreibfehler überprüfen, bevor sie sie öffnen. Benutzer müssen das Herunterladen und Installieren von Freeware-Programmen von der Webseite eines Drittanbieters ignorieren. Lesen Sie die Installationsanleitung bis zum Ende sorgfältig durch. Überspringen Sie nicht, um benutzerdefinierte oder erweiterte Optionen sowie andere ähnliche Einstellungen auszuwählen. Aktualisieren Sie die Systemsoftware immer aus relevanten Quellen und seien Sie aufmerksam, während Sie auf böswillige und verdächtige Links klicken und andere nervige Aktivitäten ausführen. Um das System vor weiteren Problemen zu schützen, wird dringend empfohlen, das System mit einem seriösen Antimalware-Tool zu scannen.

Bedrohungsübersicht:

Name: Zasifrovano Zaplat ransomware

Bedrohungstyp: Ransomware, Crypto Virus

Verschlüsselte Dateierweiterung: .zasifrovano zaplat

Lösegeld fordernde Nachricht: Popup-Fenster, DECRYPT FILES.txt

Lösegeldbetrag: 0,0356 BTC

BTC Wallet-Adresse: 1i7A52rNThnnFpxVsBCzAwW6z4G55Q5Rg

Symptome: Dateien, die auf Ihrem PC gespeichert sind, können nicht geöffnet werden. Auf Ihrem Desktop-Bildschirm wird eine Lösegeldnachricht angezeigt.

Zusätzliche Informationen: Lösegeldnotizen sind in tschechischer Sprache verfasst

Verbreitungsmethoden: schädliche Links, Porno-Websites, Spam-E-Mail-Anhänge und Freeware-Programme.

Schaden: Alle Dateien werden mit dem starken Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt und können nicht ohne Lösegeld geöffnet werden.

Entfernungswerkzeug: Um diese Infektion zu beseitigen, wird dringend empfohlen, das automatische Entfernungswerkzeug zu verwenden.

Empfohlene Ransomware-Entfernung & Dateisanierung

Zasifrovano Zaplat ransomware ist in seiner Natur extrem robust, um Ihre Dateien zu verschlüsseln, und wenn die Bedrohung nicht vollständig entfernt wird, ist eine Wiederherstellung von Dateien techhnisch nicht möglich. Um die vollständige Entfernung von Zasifrovano Zaplat ransomware aus Ihrem Computer zu tun. Laden Sie jetzt Spyhunter Anti-Spyware-Tool herunter.

 

Nachdem die Infektion vollständig aus Ihrem kompromittierten System entfernt wurde, können Sie die verschlüsselte Dateiwiederherstellung entweder Ihre eigene, kürzlich erstellte Backup-Datei weiter verarbeiten. Oder wählen Sie ein vertrauenswürdiges Datenrettungsprogramm, um Ihre Daten wiederherzustellen. Laden Sie ein empfohlenes Wiederherstellungswerkzeug herunter..

Wie können Sie Ihre verschlüsselten Dateien wieder zum Laufen bringen?

Durch die oben genannten Erläuterungen haben Sie möglicherweise herausgefunden, was mit Ihren Dateien nach der Verschlüsselung passiert ist. Da die Malware von Ihrem Scanner entfernt wurde, müssen Sie Ihre Dateien trotzdem aktivieren. Und wir werden jetzt besprechen, wie diese Aufgabe gelöst werden kann. Basierend auf den Untersuchungen der Experten und ihren Erkenntnissen gibt es eine Reihe möglicher Methoden oder Arbeitsweisen, durch die die verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können. Selbst viele dieser Opfer wurden zu 95 Prozent behandelt. Sie können also hoffen, dass Ihre Dateien wieder verfügbar sind.

Methode 1: Wiederherstellen von verschlüsselten Dateien mit einer leistungsstarken Datenwiederherstellungssoftware

Bevor Sie mit dem Lesen der Schritte beginnen, sollten Sie wissen, wie Sie Ihre Probleme mit Ransomware lösen. Trotzdem können sie ihr System verwenden und eine Software installieren. Experten zufolge ist diese Methode sehr einfach anzuwenden.

Obwohl diese Methode auf die sichere Weise zum Wiederherstellen verschlüsselter Dateien aufgerufen wird, gibt es noch einige Einschränkungen. Technisch gesehen, die verschlüsselte Datenwiederherstellungslösung für Ihr System und seine Partitionen, um Originaldateien wiederherzustellen, die tatsächlich vom Virus gelöscht werden, um das verschlüsselte zu ersetzen. In vielen Fällen versucht der Benutzer, die verschlüsselten Dateien auf einem externen Laufwerk zu kopieren, und installiert das Windows-Betriebssystem neu, wodurch die Möglichkeit einer Datenwiederherstellung durch diese Methode tatsächlich verringert wird. Wie können Sie also Ihr System gegen Malware verwalten? Holen Sie sich die meiste Datenwiederherstellungssoftware namens Stellar Phoenix Data Recovery Software.

Schritt 1: Laden Sie zunächst die App herunter, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Schritt 2: Klicken Sie hier, um Ihren Browser herunterzuladen.

Schritt 3: Akzeptieren Sie die Bedingungen auf der Seite der Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen, und klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Fertig stellen.

Schritt 4: Nach Abschluss der Installation wird das Programm automatisch ausgeführt. Wählen Sie an der ersten Schnittstelle jetzt die Dateitypen aus.

Schritt 5: Wählen Sie die Laufwerke aus, auf denen Sie die Software benötigen, um verschlüsselte Dateien wiederherzustellen. Fertig? Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen.

Schritt 6: Die Software kann die Datei jetzt scannen, sie muss jedoch verwendet werden. Nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist, wird eine Ansicht zum Wiederherstellen angezeigt. Wählen Sie einfach die aus, die Sie wiederherstellen müssen.

Schritt 7: Durchsuchen Sie einen Ort, an dem Sie wiederhergestellt werden möchten.

Methode 2: Verschlüsselte Dateiwiederherstellung mit Windows Backup

Diese Methode wurde für die Windows-Sicherung erstellt und ist von der Ransomware nicht betroffen. Mithilfe der integrierten Systemwiederherstellungsdienste kann die Sicherung die Dateien wiederherstellen, die in der Sicherung enthalten sind. Diese Methode gilt als einfacher und effizienter als Software. Hier sind die Schritte, die zu befolgen sind:

Schritt 1: Win + R-Tastenkombination und Ausführen Befehlszeile ausführen.

Schritt 2: Geben Sie in das Feld Text ausführen “ms-settings: windowsupdate” ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Schritt 3: Es werden Windows-Update-Einstellungen angezeigt. Sie müssen jedoch auf die Option “Backup” klicken, wie in der Abbildung gezeigt, und im linken Fensterbereich angezeigt.

Schritt 4: Klicken Sie auf “Weitere Optionen”, um das Fenster “Sicherungsoptionen” zu öffnen.

Schritt 5: Wählen Sie, wie in der Abbildung unten gezeigt, “Dateien aus einem aktuellen Backup wiederherstellen” aus oder klicken Sie darauf.

Schritt 6: Suchen Sie im nächsten Fenster das Backup, in dem Sie es gespeichert haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen, die im Image markiert ist.

Methoden 3: Verwenden der Shadow Explorer-Anwendung

Diese Datei ist derzeit nicht verfügbar, funktioniert aber immer noch nicht. In diesem Fall ist Shadow Explorer eine Anwendung, mit der Sie Ihre Dateien wiederherstellen können, während Sie aktiv sind, von Ransomware jedoch irgendwie deaktiviert. Unter diesen Umständen wird die Windows-Option für Sicherung und Wiederherstellung für Sie nicht funktionieren, stattdessen kann die Software die Zauberei leicht durchführen. Hier gelangen Sie zur Datei

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um den Shadow Explorer auf Ihren Computer herunterzuladen.

Schritt 2: Suchen Sie nach dem Ort, an dem Sie die Datei heruntergeladen haben. Doppelklicken Sie auf die ZIP-Datei, und extrahieren Sie sie.

Schritt 3: Klicken Sie hier, um das Verzeichnis ShadowExplorerPortable zu öffnen. Siehe unten.

Schritt 4: Auf dem Bildschirm wird ein Dropdown-Menü angezeigt. Wählen Sie einfach das gewünschte Datum und die gewünschte Uhrzeit gemäß den Anforderungen der Shadow Explorer-App aus und wählen Sie die Dateien aus, die Sie mit der Software wiederherstellen möchten. Wenn die Auswahl abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche

Methode 4: Verwenden anderer Entschlüsseler

Nun, diese Methode kann als Ransomware verwendet werden und sie kann als Alternative zu den verschlüsselten Dateien verwendet werden. Aber wenn die Ransomware Ransomware ist, die Ihre Ransomware für diese Angelegenheit ist, kann dies für Sie funktionieren. Technisch basiert diese Methode nur auf Glück und Analyse, dennoch haben viele Benutzer berichtet, dass dies für sie funktioniert hat. Wenn Sie also eine Ransomware gesehen haben, ist dies ein Virus, der Ihren Computer infiziert hat. In den meisten Fällen sind Ransomware-Angriffe nicht rückgängig zu machen, diese Infektionen stammen jedoch immer noch von einer Ransomware, die möglicherweise bereits zuvor geknackt wurde. Zum Beispiel sind Scarab Ransomware oder Hiddentear Ransomware einige Familien, die entschlüsselt werden können. Überprüfen Sie Ihr Glück, ob die vorhandene Ransomware, die von Ihrem Computer betroffen ist, entschlüsselt werden kann oder nicht. Folgen Sie dazu den nachstehenden Richtlinien:

Schritt 1: Prüfen Sie die Ransomware-Datenbank hier und prüfen Sie, ob für die Malware Decryptor verfügbar ist

Schritt 2: Falls Sie keine Ergebnisse finden, können Sie ein Open-Source-Projekt mit dem Namen NoMoreRansom überprüfen, um die Details zu Ransomware und den Entschlüsseler zu finden, der sich auf Ihrem Computer ausgewirkt hat. Falls gefunden, fahren Sie auf der lokalen Festplatte Ihres Computers die Straße hinunter. Diese Seite wird aktualisiert, indem ihre offizielle Ransomware in der Welt entdeckt wird.

Schritt 3: Bevor Sie mit dem heruntergeladenen Entschlüsseler fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Dateien gesichert haben.

Schritt 4: Führen Sie den Entschlüsseler aus, um Ihre Dateien einfach zu scannen und wiederherzustellen.

Empfohlene Ransomware-Entfernung & Dateisanierung

Zasifrovano Zaplat ransomware ist in seiner Natur extrem robust, um Ihre Dateien zu verschlüsseln, und wenn die Bedrohung nicht vollständig entfernt wird, ist eine Wiederherstellung von Dateien techhnisch nicht möglich. Um die vollständige Entfernung von Zasifrovano Zaplat ransomware aus Ihrem Computer zu tun. Laden Sie jetzt Spyhunter Anti-Spyware-Tool herunter.

 

Nachdem die Infektion vollständig aus Ihrem kompromittierten System entfernt wurde, können Sie die verschlüsselte Dateiwiederherstellung entweder Ihre eigene, kürzlich erstellte Backup-Datei weiter verarbeiten. Oder wählen Sie ein vertrauenswürdiges Datenrettungsprogramm, um Ihre Daten wiederherzustellen. Laden Sie ein empfohlenes Wiederherstellungswerkzeug herunter..