entfernen Prudensearch.com-Browser-Hijacker vom Mac

Einfache Schritte zum Löschen Prudensearch.com

Prudensearch.com ist ein Browser-Hijacker, der Ihr Gerät heimlich infiziert und Ihren Webbrowser ohne Ihre Erlaubnis kontaminiert. Es fungiert als Suchmaschine und soll das Surferlebnis des Benutzers verbessern, indem es die relevantesten, genauesten und schnellsten Suchergebnisse liefert. Es ist so konzipiert, dass es einem echten Suchwerkzeug wie Google, Yahoo und Bing ähnelt. Trotzdem wird der Widerspruch zu dem, was behauptet wird und wie er erscheint, als potenziell unerwünschte Anwendungen eingestuft, die von Cyberkriminellen für böse Zwecke erstellt wurden. Nach der Installation ändert dieser gefährliche Browser-Hijacker seine Standardeinstellung und ersetzt die vorherigen und übernimmt die volle Kontrolle über den gesamten Browser.

Mehr über Prudensearch.com

Darüber hinaus ist es üblich, dass diese Art von Apps nicht nur Einstellungen ändert, sondern auch Daten sammelt, die sich auf verschiedene Surfgewohnheiten beziehen. Es kann alle gängigen und installierten Browser entführen, darunter Google Chrome, IE, Mozilla Firefox, Opera und viele andere. Es wurde festgestellt, dass Prudensearch.com es Benutzern nicht erlaubt, die von ihnen vorgenommenen Änderungen zurückzusetzen, solange sie installiert sind. Einfach gesagt, Benutzer können diese Änderungen erst rückgängig machen, wenn die installierten Browser-Hijacker entfernt wurden. Diese schädliche Malware-Infektion wird hauptsächlich von Hackern verbreitet, nur um illegales Geld zu verdienen, indem unschuldige Benutzer betrogen werden. Es werden viele gesponserte Ergebnisse angezeigt, wenn Sie mit diesem gefälschten Suchanbieter nach etwas suchen, und die meisten Websites, die Sie besuchen, sind voller böser Bedrohungen und Malware.

Trotzdem besteht ein weiteres Problem bei solchen PUAs darin, dass sie häufig Informationen wie IP-Adressen von Benutzern, eingegebene Suchanfragen, besuchte Webseiten und andere ähnliche Details erfassen. Manchmal werden auch Ihre persönlichen und finanziellen Daten erfasst. Auf die eine oder andere Weise werden alle gesammelten Daten an Dritte gesendet, die sie missbrauchen, um Einnahmen zu generieren. Daher verursacht eine solche Art von Apps viele Probleme im Zusammenhang mit der Sicherheit beim Surfen, Datenschutzproblemen, finanziellen Verlusten und führt sogar zu einer Offenlegung der Identität. Um all diese finanziellen Verluste zu vermeiden, wird Benutzern empfohlen, installierte Prudensearch.com- und andere Browser-Hijacker sofort von dem infizierten Mac OS zu deinstallieren.

Wie dringt Prudensearch.com ein?

Diese Browser-Hijacker werden über ein irreführendes Adobe Flash Player-Installationsprogramm auf Ihren Computer verteilt, das hauptsächlich zum Verteilen anderer PUAs mit dem Namen Media Player verwendet wird. Informationen zu solchen Apps sind hinter den Einstellungen wie “Benutzerdefiniert”, “Erweitert” und anderen ähnlichen Funktionen verborgen. Allerdings überprüfen nicht alle Benutzer alle verfügbaren Einstellungen und lassen sie unverändert und deaktiviert. Oft können unerwünschte Apps zusammen mit der gewünschten Software heruntergeladen werden. Diese irreführende Verteilung potenziell unerwünschter Anwendungen wird als Bündelung bezeichnet. Trotzdem verbreiten sich die meisten PUAs auch über Spam-E-Mails, verdächtige Websites, schädliche Links, Raubkopien oder geknackte Software und andere Social-Engineering-Methoden.

Kurze Beschreibung

Name: Prudensearch.com

Typ: Browser-Hijacker, Mac-Malware, Mac-Virus

Beschreibung: Infizieren Sie Ihren Hauptbrowser, leiten Sie Ihren Browser auf potenziell schädliche und Phishing-Websites um.

Symptome: Ihr Mac wurde langsamer als normal, Sie sehen unerwünschte Popup-Anzeigen und werden zu schattigen Websites weitergeleitet.

Verteilungsmethoden: Täuschende Popup-Anzeigen, kostenlose Software-Installer (Bündelung), gefälschte Flash Player-Installer, Torrent-Dateidownloads.

Schaden: Tracking des Internet-Browsings (potenzielle Datenschutzprobleme), Anzeige unerwünschter Anzeigen, Weiterleitung zu schattigen Websites, Verlust privater Informationen.

Entfernung: Verwenden Sie Spyhunter, um den Prudensearch.com-Browser-Hijacker sofort vom Computer zu entfernen.

Wie kann das Eindringen unerwünschter Apps verhindert werden?

Es wird dringend empfohlen, vor dem Herunterladen oder Installieren nach Inhalten zu suchen. Alle Programme und Dateien sollten nur über offizielle Websites und über direkte Download-Links heruntergeladen werden. Andere nicht vertrauenswürdige Tools sollten nicht verwendet werden, da sie irreführende oder gebündelte Inhalte bieten können. Bei der Installation eines Programms ist es wichtig, die Bedingungen und Vereinbarungen bis zum Ende sorgfältig zu lesen. Wählen Sie immer benutzerdefinierte oder erweiterte Optionen, die in den Einstellungen der Software-Setups verfügbar sind. Darüber hinaus wird empfohlen, nicht auf Anzeigen zu klicken, die von irreführenden Seiten im Zusammenhang mit Pornografie, Dating für Erwachsene usw. angezeigt werden. Solche Anzeigen leiten Personen auf schädliche Websites weiter oder verursachen sogar unerwünschte Downloads oder Installationen. Falls Sie auf unerwünschte Apps oder Erweiterungen stoßen, sollten Sie diese sofort entfernen.

Prudensearch.com entfernen

Die Bedrohung durch manuelles Entfernen von Malware kann langwierig und kompliziert sein, da fortgeschrittene Systemkenntnisse erforderlich sind. Wenn Sie viel über Computer wissen, können Sie einen solchen Entfernungsprozess durchführen. Andernfalls können Sie ein zuverlässiges Antiviren-Entfernungsprogramm verwenden, mit dem Prudensearch.com und alle infiltrierten Browser-Hijacker vollständig vom infizierten Mac-Betriebssystem entfernt werden können.

Automatische Entfernung von Prudensearch.com (Instant Solution)

Das Löschen und Deinstallieren von Prudensearch.com-bezogenen Komponenten ist sowohl manuell als auch automatisch möglich. Die manuellen Entfernungsschritte erfordern jedoch viel Fachwissen und technisches Wissen. Es wird empfohlen, ein automatisches Tool zum Entfernen von Prudensearch.com zu verwenden, damit Sie alle Bedrohungen, die auf der Workstation vorhanden sind, problemlos entfernen können. Darüber hinaus wird die PC-Sicherheitseinstellung verbessert und der PC wird künftig vor Malware-Angriffen geschützt.

Entfernen Sie alle verdächtigen Dateien, Ordner und PUA, die mit Prudensearch.com zusammenhängen, von Mac OSX

Schritt 1: Suchen Sie im Ordner / Library / LaunchAgents nach allen verdächtigen Dateien, die von der Adware generiert werden.

Geben Sie in der Leiste Gehe zu Ordner … / Library / LaunchAgents ein

Im Ordner “LaunchAgents” können Sie nach verdächtigen Dateien oder Ordnern suchen und diese in den “Papierkorb” verschieben. Einige der häufigsten verdächtigen Dateitypen sind “installmac.AppRemoval.plist”, “kuklorest.update.plist”, “mykotlerino.ltvbit.plist”, “myppes.download.plist” usw.

Schritt 2: Suchen Sie im Ordner / Library / Application Support nach verdächtigen Dateien und Ordnern, die von der Adware erstellt wurden

Geben Sie in der Leiste Gehe zu Ordner … Folgendes ein: / Library / Application Support

Gehen Sie zum Ordner “Application Support” und suchen Sie nach neuen Dateien oder Ordnern, die verdächtig aussehen. Zweifelhafte Anwendungen wie “NicePlayer” und “MPlayerX” usw. sollten in den Papierkorb verschoben werden

Schritt 3: Suchen Sie im Ordner / Library / LaunchAgents nach verdächtigen Dateien und Ordnern, die von der Adware erstellt wurden:

Geben Sie in der Ordnerleiste / Library / LaunchAgents ein

Wählen Sie in den “LaunchAgents” alle kürzlich hinzugefügten Dateien und Ordner aus, die verdächtig aussehen, und verschieben Sie sie in den “Papierkorb”. Beispiele für verdächtige Dateien sind “installmac.AppRemoval.plist”, “myppes.download.plist”, “mykotlerino.ltvbit.plist”, “kuklorest.update.plist” usw.

Schritt 4: Suchen Sie im Ordner / Library / LaunchDaemons nach verdächtigen Dateien und Ordnern, die von der Adware erstellt wurden:

Geben Sie in der Leiste Gehe zu Ordner … Folgendes ein: / Library / LaunchDaemons

Sucht im Ordner “LaunchDaemons” nach allen verdächtigen und zweifelhaften Dateien, die kürzlich hinzugefügt wurden. Einige Beispiele für solche Dateien sind “com.aoudad.net-preferences.plist”, “com.myppes.net-preferences.plist”, “com.kuklorest.net-preferences.plist”, “com.avickUpd.plist” Und in den Papierkorb verschieben.

Schritt 5: Entfernen Sie Prudensearch.com von Internetbrowsern

Löschen Sie bösartige Erweiterungen aus Safari

Deinstallieren Sie alle Prudensearch.com-bezogenen Erweiterungen von “Safari”.

Öffnen Sie den Safari-Browser. Wählen Sie in der Menüleiste “Safari” und klicken Sie auf “Einstellungen”.

Wählen Sie im Einstellungsfenster “Erweiterung” und suchen Sie nach neu hinzugefügten verdächtigen Erweiterungen. Wenn verdächtige Erweiterungen erkannt werden, klicken Sie neben ihnen auf die Schaltfläche “Deinstallieren”. Sie müssen wissen, dass keine der Erweiterungen für die täglichen Suchaktivitäten erforderlich ist.

Entfernen Sie alle Prudensearch.com-bezogenen Plug-Ins von „Mozilla Firefox“.

Löschen Sie alle Add-Ons für Prudensearch.com aus Mozilla Firefox

Öffnen Sie den Mozilla Firefox. Klicken Sie auf das Menü “Öffnen” in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wählen Sie im neu geöffneten Menü “Add-Ons”.

Wählen Sie auf der Registerkarte “Erweiterung” alle verdächtigen Add-Ons aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Entfernen”. Sie können auch hier die gesamte Erweiterung löschen, da keine für den normalen Browserbetrieb erforderlich ist

Entfernen Sie Malicious Extension von Google Chrome

Löschen Sie Google Chrome-Add-Ons für Prudensearch.com

Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf “Chrome-Menü” in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wählen Sie im Dropdown-Menü “Weitere Tools” und dann “Erweiterungen”.

Wählen Sie im Erweiterungsfenster alle verdächtigen Add-Ons aus. Nachdem Sie alle nachverfolgt haben, klicken Sie auf das Optionsfeld “Papierkorb” neben ihnen. Bei Bedarf können Sie auch hier alle Erweiterungen löschen, da sie für normale Browsing-Aktivitäten nicht erforderlich sind.

Schritt 6: Scannen Sie den Mac PC mit einem automatischen Tool zum Entfernen von Prudensearch.com

Wenn Sie alle oben genannten Schritte wie angegeben auf Ihrem Mac ausführen, ist Ihre Workstation frei von Malware. Um jedoch sicherzustellen, dass Ihr PC frei von Malware ist, wird empfohlen, ihn mit einem leistungsstarken Anti-Malware-Tool zu scannen. Die Verwendung des automatischen Tools wird ebenfalls empfohlen, da nicht alle Opfer oder Benutzer über Fachwissen und technisches Wissen verfügen, um den oben genannten manuellen Prozess ordnungsgemäß auszuführen.

Download Tool zum Entfernen Prudensearch.com

Nachdem Sie die Anwendung heruntergeladen haben, müssen Sie sie auf Ihrem Arbeitsplatz ausführen und mit dem automatischen Scannen beginnen. Beim Scannen, wenn angezeigt wird, dass Prudensearch.com-Bedrohungen gefunden wurden. Sie können seine Dateien und Ordner auswählen und entfernen.

Hinweis: Klicken Sie hier, um das ausführliche Benutzerhandbuch zur Verwendung des Anti-Malware-Tools aufzurufen.